Ecuador Travel
Trekking
Trekking
Trekking
Trekking

Trekking

Die Anden bieten seit der Zeit der Inkas schöne Straßen, die sich zwischen Wäldern, Mooren, Feuchtgebieten und mehr entfalten. Heute ist es möglich, diese alten Routen abzudecken und auch neue, wenig erforschte Wege zu finden, die in jeder Strecke eine Überraschung darstellen.

Condor Trekking.- Vom Antisana Ecological Reserve aus können Sie verschiedene Klimaböden, Lagunen, Moore, schneebedeckte Berge und vieles mehr sehen. Eine Anstrengung, bei der sich jeder Schritt lohnt. In der Nähe von Quito. Schwierigkeitsgrad: hoch. Empfohlene Saison: Juni bis September.

Inkapfad.- auch Qhapaq Ñan genannt, dieser Abschnitt, einer der beliebtesten in Ecuador, führt von der Lagune von Culebrillas, die sich fast 4.000 Meter über dem Meeresspiegel befindet, bis zu den gut erhaltenen Inkaruinen von Ingapirca, im Süden des Landes. Schwierigkeitsgrad: mittel – hoch. Saison: April-Dezember.

Cochasquí – Mojanda.- Die Route beginnt im Archäologischen Park von Cochasquí, wo sich die Ruinen eines alten präkolumbischen astronomischen Observatoriums befinden, und führt nach Norden bis zu den schönen Lagunen von Mojanda. Schwierigkeitsgrad: mittel.

Wo soll man es tun?

Zaruma

Auf 1200 m Höhe mit einem angenehmen Klima (24,0ºC) gelegen, hat es zwei verschiedene Jahreszeiten: Winter, Dezember bis Mai und Sommer, Juni bis November. In ihr entdecken Sie eine Stadt…

Mehr erfahren
min 10°C max 24°C
min 900m max 3500m

Quito

Das auch als „“Kleines Gesicht Gottes““ bekannte, 1978 von der UNESCO zum ersten Kulturerbe der Menschheit erklärte, hat eine Unendlichkeit von Orten zu entdecken und Aktivitäten durchzuführen, die…

Mehr erfahren
min 10°C max 22°C
2850m

Cuenca

Die Stadt Santa Ana de los Ríos de Cuenca ist ein Synonym für Kultur und Erbe, Elemente, die die Wärme ihrer Bewohner noch verstärken und alle, die sie besuchen, dazu…

Mehr erfahren
min 7°C max 25°C
2560m

Otavalo

Otavalo, bekannt als das Tal der Morgendämmerung, ist ein Ziel, das eine Vielzahl von Alternativen für den Abenteuertourismus sowie Natur, Kultur und köstliche Gastronomie bietet. In Otavalo können Sie Spaziergänge…

Mehr erfahren
min 12°C max 25°C
2500m

Mindo

Ein unwiderstehlicher Magnet für Avituristen, die in Ecuador ankommen. Eine der emblematischsten Stätten ist das Mindo-Tal im Nordwesten von Pichincha, das als Hauptort in Südamerika erklärt wurde und von weltweiter…

Mehr erfahren
min 18°C max 24°C
1250m

Baños de Agua Santa

Baños de Agua Santa ist eine kleine Stadt, die zwischen den zentralen Anden und dem Amazonasgebiet Ecuadors liegt, acht Kilometer vom Krater des Vulkans Tungurahua und 30 Minuten von Ambato…

Mehr erfahren
min 15°C max 25°C
1820m

Cotacachi

Es ist die musikalische Hauptstadt von Imbabura. Cotacachi ist geografisch der größte Kanton der Provinz und verfügt daher über eine Vielzahl von Landschaften und Klimaböden, in denen verschiedene Bevölkerungsgruppen leben,…

Mehr erfahren
min 14°C max 19°C
2418m

Loja

Im Süden Ecuadors, zwischen imposanten und grünen Bergen, liegt die Provinz Loja, deren gleichnamige Hauptstadt von den Besuchern als eine der schönsten Städte des Landes angesehen wird. Dieses ideale Reiseziel…

Mehr erfahren
min 16°C max 21°C
2060m

Papallacta

Papallacta gehört zum Kanton Quijos, Provinz Napo und bildet den Eingang zum ecuadorianischen Amazonasgebiet aus dem Metropolitan District Quito, das sich innerhalb der Einflusszone zweier Schutzgebiete befindet: Cayambe-Coca-Nationalpark und Antisana-Umweltschutzgebiet.

Mehr erfahren
min 5°C max 20°C
min 2800m max 4300m

Cotopaxi-Nationalpark

Der Vulkan Cotopaxi, ein fast perfekter schneebedeckter Kegel, der sich bis auf 5.897 Meter Höhe erhebt, ist etwas Einzigartiges auf dem Planeten und ist vielleicht zusammen mit Galapagos das größte…

Mehr erfahren
min -10°C max 20°C
min 3400m max 5897m

Chimborazo-Reservat

Der Chimborazo, der höchste Berg Ecuadors, ist das Gesicht dieses Reservats. Der Koloss ist 6.268 Meter hoch und wird von einem riesigen Sandgebiet mit einem eher trockenen Moor umgeben, das…

Mehr erfahren
min 0°C max 10°C
min 3200m max 6268m

ZUSAMMENHÄNGENDE AKTIVITÄTEN

Bergsteigen

Wenn Sie auf der Suche nach einer Sportart sind, die Adrenalin beinhaltet und Ihre Fähigkeiten bis an die Grenzen fordert, ist Bergsteigen der Abenteuersport für Sie. In Ecuador finden Sie…

Reiten auf dem Pferderücken

Man muss ein Pferd und einen Galopp reiten, um zu erkennen, dass dort eine magische Verbindung stattfindet. Für einige Sekunden entsteht der Eindruck, dass beide Körper – der des Menschen…

Rafting

Die schnellen Flüsse, die von den Andengletschern herabsteigen, sind Wege, die es uns ermöglichen zu sehen, wie sich die Natur verändert. Die Rafting-Aktivitäten in Ecuador werden von denen durchgeführt, die…

Camping

Ecuador besitzt eine große natürliche Schönheit, die in seinem ganzen Gebiet bewundernswert ist. Diese Funktion ermöglicht es, dass verschiedene Aktivitäten in ihr stattfinden.  Vor allem diejenigen, die die Übernachtung ermöglichen,…

Vogelbeobachtung

Ob Sie nun Vogelbeobachter, Profi oder Amateur sind, Ecuador möchte Ihnen die beste Erfahrung Ihres Lebens bieten. Mit mehr als 1.680 Vogelarten, die den Himmel der vier Regionen durchstreifen, haben…

Flora-Beobachtung

Ecuador ist eines der artenreichsten Länder der Welt mit mehr als 17.058 Arten von Gefäß- oder Blütenpflanzen, wie im Vierten Nationalen Bericht für das Übereinkommen über die biologische Vielfalt angegeben.

Gemeinschaftstourismus

Innerhalb des Tourismusangebots, das Ecuador bietet, gibt es eine Branche, die im Laufe der Jahre gewachsen ist: den gemeindebasierten Tourismus. Entdecken Sie ihre Traditionen, indem Sie in eine indigene Gemeinschaft…

GERELATEERDE DOWNLOADS

Costa Leitfäden
Datei herunterladen
Sierra Leitfaden
Datei herunterladen
Cuenca Leitfäden
Datei herunterladen
Trekkingführer
Datei herunterladen
Cotacachi Leitfaden
Datei herunterladen
Cotopaxi Province Leitfaden
Datei herunterladen
Rucu Pichincha Leitfaden
Datei herunterladen