Ecuador Travel

Konferenzorte

Quito

Die älteste Hauptstadt Südamerikas erhebt sich stolz zwischen den ecuadorianischen Anden. Die wunderschöne, abwechslungsreiche Stadt mit seinen herzlichen, kreativen und proaktiven Bewohnern ist eine weltoffene Metropole, die ihr jahrtausendealtes Erbe zu schätzen weiß und gleichzeitig mit Begeisterung und Elan für die Zukunft plant.

Dank ihres reichen historischen Erbes wurde Quito als erste Stadt zum Weltkulturerbe erklärt und 2019 mit dem Tourismus-Oscar als Führendes Reiseziel ausgezeichnet. Quito zeichnet sich vor den weltweit immer mehr durch die Bewahrung seiner Schätze der Vergangenheit und die Arbeit an Projekten der Zukunft aus

Guayaquil

An der Pazifikküste befindet sich die größte Stadt Ecuadors, Guayaquil. Diese Stadt ist nicht nur voller Kontraste, sie bietet auch zahlreiche faszinierende Orte, die es zu entdecken gilt. Hier verbindet sich der koloniale Architekturstil mit der Moderne, die überall in der Stadt auf dem Einzug hält.

Guayaquil arbeitet schon seit längerer Zeit mit Konstanz und einer klaren Vision darauf hin, zu einem herausragenden Reiseziel für Konferenzteilnehmer zu werden. Mehrere Jahre in Folge wurde es als führendes Reiseziel für Kongresse und Konferenzen ausgezeichnet. 2019 erhielt es den Fiexpo Award als Reiseziel, das sich 2018 in Lateinamerika am stärksten entwickelt hat, und weltweit wurde es im Segment für Kongresse und Konferenzen ausgezeichnet. Darüber hinaus gab die International Congress and Convention Association (ICCA) bekannt, dass die Stadt von Platz 49 auf Platz 16 unter 542 lateinamerikanischen Städten aufgerückt ist und es im internationalen Vergleich von 5.214 Städten von Platz 464 auf Platz 143 geschafft hat.

Cuenca

Das „Athen Ecuadors“ ist Weltkulturerbe und berühmt für seine Künstler, handgefertigten Produkte sowie seine reiche Tradition und Gastronomie. Von World Travel Awards wurde es als bestes Reiseziel für Städtereisen in Südamerika und als Stadt zum Ausruhen gekürt. Dieses Reiseziel sollte man sich auf keinen Fall entgehen lasse.

Cuenca ist in der Zeit stehen geblieben und bietet sowohl den Charme der Vergangenheit als auch die Modernität der Gegenwarte. Dank seines Kolonialstils zieht es nationale und ausländische Touristen gleichermaßen an, die sich vom Zauber dieses Ortes verführen lassen.

Manta

Eine dynamische Stadt strategisch an der Küste von Ecuador gelegen, hat die größte Hotelinfrastruktur des Reiseziels Sonne und Strand, seine Konnektivität mit der Welt ermöglicht die Ankunft von Tausenden von ausländischen Touristen durch seinen Hafen und Flughafen. Die Stadt verfügt über 2365 Zimmer für die Entwicklung von Firmen- und gesellschaftlichen Veranstaltungen von sehr hohem Niveau durch anerkannte Hotelketten des Landes und der Welt.

In seiner Umgebung ist eine einzigartige Artenvielfalt von Fauna und Flora, klimatische Bedingungen förderlich für verschiedene touristische Kreise und Extremsportarten; und exquisite und international anerkannte Küche, sowie eine Stadt in ständigem Wachstum und touristischen und Fischerei Berufung, und Immobilienindustrie, die Investoren aus aus aller Welt.