Ecuador Travel
Zaruma
Zaruma
Zaruma
Zaruma

Zaruma

min 10°C max 24°C
min 900m max 3500m

Auf 1200 m Höhe mit einem angenehmen Klima (24,0ºC) gelegen, hat es zwei verschiedene Jahreszeiten: Winter, Dezember bis Mai und Sommer, Juni bis November. In ihr entdecken Sie eine Stadt mit freundlichen und gastfreundlichen Menschen, die Bräuche und Traditionen bewahren.

Die volkstümliche Architektur ist Teil des historischen Zentrums, Häuser, die seit mehr als einem Jahrhundert geschätzt werden und mit Balustraden, Tympanons und Balkonen geschmückt sind, die in ihren engen und steilen Straßen Geschichten erzählen.

Die Reise nach Zaruma ist eine wunderbare Erfahrung. Der Aufstieg vom Küstengürtel auf die Spitze eines goldenen Berges und die Bewunderung der Pracht und Magie eines balancierenden Volkes, das auf dem Rücken des Biskaya-Gebirges schwingt, ist nicht nur beeindruckend, sondern auch sehr originell.

Das historische Zentrum ist ein Labyrinth der charmanten Unordnung mit engen Gassen und steilen Hängen, die von edlen Holzhäusern abgehängt sind, die stolz ihre Fassaden mit geschnitzten Balkonen, Grecas, Bändern und Trommelfelldurchbrüchen zeigen, eine wahre architektonische Filigranität, die einzigartig in Ecuador ist.

Dieser labyrinthische urbane Reichtum erzeugt schöne Portale, Ecken und Kanten, Treppenhäuser und romantische Gänge, Geschichten und Legenden, diese Stadt ist voller Magie!
Wo auch immer wir uns befinden, wir können einen Spaziergang durch das Innere der mythischen Goldminen beginnen; aus dem Tausende von Tonnen Gold und Silber hervorgingen, die eine unglaubliche und faszinierende Geschichte ihrer Ausbeutung seit der Cañari-Ära hervorbrachten und die die Bergführer genau dort, im Inneren der Erde, zu erzählen wissen.

Die ganze Magie dieser Stadt entwickelt sich in einer natürlichen Umgebung von berührender Schönheit, wo Sie Abenteuertourismus, Vogelbeobachtung und Extremsportarten betreiben können.

Dit zijn de activiteiten die we voor u hebben!

ERLEBNIS

Reisen Sie durch die Zeit und besuchen Sie die Sexmo Mine, eine der ältesten in Ecuador; während Sie durch die Tunnel gehen, werden Sie wirklich sehen, wie dieser Ort von der Kolonialzeit bis vor ein paar Jahren betrieben wurde, aus dem Edelmetalle wie Gold und Silber gewonnen wurden. Du wirst fasziniert hereinkommen, du wirst staunen.

Trekking

Die Anden bieten seit der Zeit der Inkas schöne Straßen, die sich zwischen Wäldern, Mooren, Feuchtgebieten und mehr entfalten. Heute ist es möglich, diese alten Routen abzudecken und auch neue,…

NATUR

Das subtropische, angenehme und gemäßigte Klima ist ideal für die Verbreitung einer großen Vielfalt an Flora und Fauna, die sich in ihrer maximalen Pracht in geringer Entfernung von der städtischen Pflanze zeigt. Auf den Spuren der Berge und Täler von Zaruma werden Sie mit Leben und Energie erfüllt.

Flora-Beobachtung

Ecuador ist eines der artenreichsten Länder der Welt mit mehr als 17.058 Arten von Gefäß- oder Blütenpflanzen, wie im Vierten Nationalen Bericht für das Übereinkommen über die biologische Vielfalt angegeben.

Landschaftsfotografie

Viele Menschen mögen es, Momente festzuhalten, dies durch Fotografie, aber andere sind einfach leidenschaftlich an dieser Aktivität interessiert, denn diese, die nach Ecuador kommen, werden ihre Augen erfreuen, da ihre…

KULTUR

Auch bekannt als "La Sultana de El Oro" wurde vom Ministerium für Bildung und Kultur zum Kulturerbe des ecuadorianischen Staates erklärt. Wenn Touristen durch die Straßen des historischen Zentrums gehen und die Architektur beobachten, reisen sie in die Vergangenheit zurück und erleben einzigartige Empfindungen, die sie sonst nirgendwo finden können.

Städtetourismus

Der Städtetourismus sollte in die Planung aller Besucher einbezogen werden. Stadtrundgänge geben Ihnen einen Einblick in die Kultur und Traditionen rund um dieses facettenreiche Land. Auch die Touristen in ihrer…

GASTRONOMIE

Zweifellos sind alle Gerichte in Zarumas Küche köstlich, aber wenn es eines gibt, das diese Stadt auszeichnet, dann ist es der Tigrillo, der aus grüner Banane, Spiegel- und Rührei, gekühltem Zwiebel, Käse und der wichtigsten Zutat: der Liebe zu den Zarumeños.

Tigrillo

Kreolischer Herkunft, zubereitet mit zerdrückter grüner Kochbanane (gekocht und zerkleinert), gemischt mit Ei und Käse, können Sie auch Schweineschwarte hinzufügen. Seine Geschichte stammt von den Vorfahren Zarumeños, die die Bananen in Faden geröstet haben. Bei diesem direkten Kontakt mit dem Feuer wurde die Textur des Produkts stärker geröstet und von Teilen verbrannt. Dann zerquetschten sie es mit einem Stein auf…

Tigrillo

Verwandte Ziele

Guayaquil

Guayaquil liegt an der südlichen Pazifikküste, am Ufer des majestätischen Guayas River und wird von mehreren Mündungen wie Salado durchquert. „Die so genannte „Pearl of the Pacific“ verfügt über eine…

Mehr erfahren
min 21°C max 31°C
4m

Quito

Das auch als „“Kleines Gesicht Gottes““ bekannte, 1978 von der UNESCO zum ersten Kulturerbe der Menschheit erklärte, hat eine Unendlichkeit von Orten zu entdecken und Aktivitäten durchzuführen, die…

Mehr erfahren
min 10°C max 22°C
2850m

Cuenca

Die Stadt Santa Ana de los Ríos de Cuenca ist ein Synonym für Kultur und Erbe, Elemente, die die Wärme ihrer Bewohner noch verstärken und alle, die sie besuchen, dazu…

Mehr erfahren
min 7°C max 25°C
2560m

Otavalo

Otavalo, bekannt als das Tal der Morgendämmerung, ist ein Ziel, das eine Vielzahl von Alternativen für den Abenteuertourismus sowie Natur, Kultur und köstliche Gastronomie bietet. In Otavalo können Sie Spaziergänge…

Mehr erfahren
min 12°C max 25°C
2500m

Cotacachi

Es ist die musikalische Hauptstadt von Imbabura. Cotacachi ist geografisch der größte Kanton der Provinz und verfügt daher über eine Vielzahl von Landschaften und Klimaböden, in denen verschiedene Bevölkerungsgruppen leben,…

Mehr erfahren
min 14°C max 19°C
2418m

Loja

Im Süden Ecuadors, zwischen imposanten und grünen Bergen, liegt die Provinz Loja, deren gleichnamige Hauptstadt von den Besuchern als eine der schönsten Städte des Landes angesehen wird. Dieses ideale Reiseziel…

Mehr erfahren
min 16°C max 21°C
2060m