Ecuador Travel
World Travel Awards

World Travel Awards

Die World Travel Awards (WTA) wurden 1993 ins Leben gerufen, um herausragende Leistungen in allen Schlüsselbereichen der Tourismus- und Gastgewerbebranche anzuerkennen, zu belohnen und zu würdigen. Heute ist die Marke weltweit als Qualitätssiegel anerkannt.

An der fünfundzwanzigsten Ausgabe des WTA, die am 15. September 2018 stattfand, nahm Ecuador mit 38 Nominierungen in verschiedenen Kategorien teil, mit den Städten Quito, Guayaquil, Cuenca und in einer speziellen Kategorie, den Galapagosinseln. Ecuador gewann insgesamt 25 Preise und ist damit das erfolgreichste Land Südamerikas.

Unter den gewonnenen Preisen sind:

  • 2018 Südamerikas führender Flughafen (Mariscal Sucre de Quito International Airport)
  • Führende Kulturdestination in Südamerika (Quito)
  • Südamerikas führende Stranddestination (Galapagos-Inseln)
  • Führende südamerikanische Geschäftsreiseziele (Guayaquil)
  • Führende Destination für südamerikanische Feste und Veranstaltungen 2018 (Guayaquil)
  • Führende Destination Südamerikas 2018 (Quito)
  • Führendes Ziel für Kurzurlaub (Cuenca)
  • Zielleiter von Meetings und Konferenzen (Quito)
  • Südamerikas führender Luxuszug (Tren Ecuador)
  • Boutique Kreuzfahrtleiter von Südamerika (Galapagos Sea Star Journey)
  • Führende Naturdestination in Südamerika

Zusätzlich zu den preisgekrönten Hotels in verschiedenen Kategorien

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für soziale Medien, Werbung und Analyse, die diese möglicherweise mit anderen von Ihnen bereitgestellten Informationen kombinieren oder die Ihre Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben.