Im Rahmen der Strategie für wirtschaftliche Entwicklung hat Ecuador vor, sich auch als Ziel für touristische Investition mittels einer Initiative zu etablieren, die große Vorhaben anziehen soll, dabei die Entwicklung des Sektors unterstützend.

Es besteht eine Investition in Höhe von USD 211 Millionen in Hotels und Unterkunftsmöglichkeiten erster Klasse, als Bestandteil des Bauzeitplans ,Grundstein’, welches mit zehn touristischen Projekten rechnet. Diese Art von Projekten erzeugen die Fähigkeit Tourismus aus aller Welt aufnehmen zu können, ermöglichen Entwicklung, Chancen, Beschäftigung und geben auch neuen Firmen die Sicherheit in Ecuador zu investieren.

 

 

Some of the investment projects that will begin this year are:

 

Project Investment Province
Proyecto Karibao (Primera Etapa) USD 80 million Guayas
Las Olas (Primera Etapa) USD 50 million Manabí
Best Western Sail Plaza Manta USD 20 million Manabí
Montecristi Golf Club & Villas USD 20 million Manabí
Gran Cóndor Hotel Quito USD 17 million Pichincha
Grupo Accor USD 10 million Pichincha y Guayas
Swissotel Guayaquil USD 5 million Guayas
Hotel Playa Paraíso USD 3.5 million Guayas
Hacienda Yakana USD 3 millones Azuay
Hotel Parque Histórico (Oro Verde) USD 2.5 millones  Guayas

 

 

Share this post

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn