408 Reiseveranstalter, Reisevermittler und Journalisten des Tourismus-Sektors haben am Online-Seminar „Werden Sie Experte für das Amazonasgebiet“ teilgenommen. Das Seminar war eine Initiative des ecuadorianischen Tourismusministeriums, um internationalen Reiseveranstaltern Kenntnisse über diese Top-Destination zu vermitteln und damit eine wirksame Werbung für Ecuador als Reiseziel zu ermöglichen.


Diese Online-Schulung fand am Dienstag dem 21. und Mittwoch dem 22. Juli mit insgesamt sechs Veranstaltungen in fünf Sprachen statt: spanisch, englisch, französisch, deutsch und portugiesisch. Die gute Aufnahme, die diese Online-Seminare fanden, zeigt das große Interesse am Amazonasgebiet, eine der vier Welten Ecuadors. Die Seminare erreichten 255 Repräsentanten wichtiger Reiseveranstalter in über 10 Ländern. Alle Beteiligten waren sehr zufrieden.


Die Veranstaltung hob die Vorteile der Destination Amazonasgebiet hervor und gab nach einer kurzen Einführung in die Geschichte einen Überblick über die geografische Lage und Unterteilung dieser Region. Die Seminarleiter behandelten auch den Nationalpark Yasuní und das Naturreservat Cuyabeno im Norden und den Nationalpark Podocarpus im Süden. Als weiteres Thema wurden die in allen drei Teilen des Amazonasgebietes – Norden, Zentralregion und Süden – existierenden Öko-Hotels und die Verkehrsverbindungen angesprochen. Besondere Beachtung fanden die hier möglichen Aktivitäten, wie zum Beispiel die Beobachtung von Fauna und Flora, Erkundungen, Bootsfahrten und geführte Urwaldexpeditionen.


Der soziale Aspekt fand mit einer Beschreibung der indianischen Bevölkerung des Amazonasgebietes, des Schamanismus und der traditionellen Medizin Beachtung. Abenteuersportarten wie Kajakfahren und Rafting wurden ebenfalls behandelt und auch die Gastronomie mit ihren Exponenten maito (in Bananenblätter gewickelter Fisch) und in den Getränken chicha und Tee aus Guayusa-Blättern kam nicht zu kurz.


Gleichermaßen fand das Kunsthandwerk des Amazonasgebietes mit seinen Erzeugnissen aus Balsaholz, Samenkörnern und Pflanzenfasern Erwähnung. Zum Abschluss wurden den internationalen Reiseveranstaltern Hinweise und Empfehlungen für die potenziellen Besucher des ecuadorianischen Amazonasgebietes vermittelt.


Das Video des Webinars in allen fünf Sprachen, eine Zusammenstellung von Werbematerial für Reisen in das Amazonasgebiet und die in den Webinaren verwendeten Vorträge stehen Reisevermittlern auf der Website der Kampagne zur Verfügung.


Das Webinar ist Teil der vom Tourismusministerium organisierten und seit Juni laufenden internationalen Publizitäts- und Handelsmarketing-Kampagne. Dazu gehört eine zweimonatlich erscheinende Fachzeitschrift mit einem Reiseplaner für die jeweiligen Top-Destination der Ausgabe, ein monatlicher Newsletter mit Nachrichten aus dem Touristikbereich, ein Verzeichnis der anerkanntesten Reiseveranstalter und anderer Dienstleister der Tourismusbranche in Ecuador und ein Portal für Reisevermittler mit Nachrichten und nützlichem Werbematerial..


Das Webinar ist Teil der vom Tourismusministerium organisierten und seit Juni laufenden internationalen Publizitäts- und Handelsmarketing-Kampagne. Dazu gehört eine zweimonatlich erscheinende Fachzeitschrift mit einem Reiseplaner für die jeweiligen Top-Destination der Ausgabe, ein monatlicher Newsletter mit Nachrichten aus dem Touristikbereich, ein Verzeichnis der anerkanntesten Reiseveranstalter und anderer Dienstleister der Tourismusbranche in Ecuador und ein Portal für Reisevermittler mit Nachrichten und nützlichem Werbematerial.

Share this post

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn