Erneut wurde Ecuador für den World Travel Award nominiert, die Anerkennung für die hohe Qualität der touristischen Dienstleistungen einer Destination. Ecuador kann auf über 20 Nominierungen für diese Auszeichnung verweisen.


Der Unterstützung durch das ecuadorianische Publikum kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu. Dies kann durch die Stimmabgabe auf der Website votaporecuador.com erfolgen. Der Link unter „Votar ahora“ (Stimme abgeben) führt zu einer Seite mit vier Wahlmöglichkeiten: „Vota por Ecuador“ (Stimmen Sie für Ecuador), „Vota por Quito“ (Stimmen Sie für Quito), „Vota por el Tren Crucero“ (Stimmen Sie für den Tren Crucero) und „Vota por los hoteles“ (Stimmen Sie für die Hotels).


Unter „Vota por Ecuador“ haben Sie die Möglichkeit, die führenden Destinationen Südamerikas in den Kategorien Abenteuer, Strand, Gastronomie, Kultur, grüne Reiseziele, Kulturerbe und Tourismusmanagment zu wählen.


Im zweiten Teil, „Vota por Quito“, gibt es nur eine einzige Kategorie. Hier konkurriert Quito mit mehreren Städten Südamerikas um den ersten Platz. Der Teil „Vota por el Tren Crucero“ lässt Sie für den Favoriten in der Kategorie Luxus-Züge stimmen.


Der vierte und letzte Teil konzentriert sich auf die Stimmabgabe für Hotels in Ecuador. Hier ist eine Registrierung mit personenbezogenen Daten auf der Website der World Travel Awards (WTA) erforderlich. Nachdem Sie sich registriert haben, wird eine Bestätigung an die von Ihnen angegebene Email-Adresse geschickt. Anschließend können Sie die Nominierungskategorien für Südamerika und die Regionen, in denen sich die Hotels befinden, einsehen. Zum Abschluss wählen Sie Hotels und Resorts in Ecuador und geben hier Ihre Stimme ab.


Stimmabgaben werden bis zum 9. August dieses Jahres akzeptiert. Ecuador hat einige Auszeichnungen auf dem Sektor Tourismus vorzuweisen. Seit drei aufeinanderfolgenden Jahren verteidigt Quito die Position als Hauptreiseziel in Südamerika. Zudem hat das Land der vier Welten die höchste Auszeichnung in den Kategorien „Grünes Reiseziel“, „Bester Luxus-Zug“ und „Bestes Fremdenverkehrsamt“ erhalten. Die Mitwirkung des Publikums in dem Prozess der Verleihung des „Oscars der Reisebranche“ ist daher ganz besonders wichtig.

Share this post

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn