Information

 

353 Reiseveranstalter, Reisevermittler und Fachjournalisten haben am Online-Seminar „Werden Sie Experte für Galapagos” teilgenommen. Referenten waren vom ecuadorianischen Tourismusministerium beauftragte Sachverständige für dieses Gebiet.Mit dem Seminar wurde beabsichtigt, internationalen Reiseveranstaltern Kenntnisse über den Tourismus auf den Galapagos-Inseln zu vermitteln und damit einen effektiven Verkauf dieser Destination zu ermöglichen.

 

Die Online-Schulung fand am Dienstag, dem 21. Oktober 2015 in zwei Veranstaltungen und in zwei Sprachen statt: spanisch und englisch.Wegen der außerordentlich guten Aufnahme des ersten Online-Seminars im Mai 2015 hat man sich entschlossen ein zweites durchzuführen.In der hohen Teilnehmerzahl zeigt sich das außerordentliche Interesse am Tourismus auf den Galapagos-Inseln.

 

Webinar

 

Das Online-Seminar war in vier Abschnitte unterteilt.Im ersten wurden die verschiedenen Besuchsarten behandelt: Kreuzfahrten zur Naturbeobachtung, Tauchkreuzfahrten, Kreuzfahrten von Insel zu Insel (Inselhüpfen) und eintägige Kreuzfahrten.

 

Als zweites ging man auf die Schiffe ein: Jachten für bis zu 50 Passagiere und Expeditionskreuzfahrtschiffe mit einer Kapazität von 51 bis zu 100 Passagieren.Der dritte Aspekt waren die verschiedenen Arten der Unterkünfte und Aktivitäten auf den Inseln Santa Cruz, San Cristóbal, Isabela und Fernandina.

 

Abschließend wurden auf Logistik bezogene Themen und ergänzende Information zum Tourismus auf den Galapagos-Inseln erörtert.Es wurde über Auflagen für das Filmen und Fotografieren im Galapagos-Nationalpark gesprochen und über Sicherheitsbestimmungen für das Tauchen.

Share this post

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn