Mit der Roadshow All You Need Is Ecuador, ausgerichtet von ecuadorianischen Reiseveranstaltern, wurde Ecuador vom 09. – 13. März in verschiedenen Städten vorgestellt. Nachdem die touristischen Sehenswürdigkeiten von Ecuador in Madrid, Mailand, Paris, Brüssel und Amsterdam gezeigt wurden, haben die Reiseveranstalter in Verhandlungs- und Verkaufsrunden ihre touristischen Pakete angeboten. Das Ziel war strategische Bündnisse mit Reiseveranstaltern, Reiseagenturen und Medien auf diesem Kontinent herzustellen. Ca. 500 Personen nahmen an der Roadshow teil und kamen auch in den Genuss der ecuadorianischen Küche.

 

Dieses Jahr trafen in Japan über 1.500 Fachleute der Tourismusbranche auf aller höchsten Ebene zusammen, während der dritten Veranstaltung des International Luxury Travel Market (ILTM) in Kyoto, vom 16. bis 18. März. Die für diese Märkte zuständige Staatssekretärin, María Cristina Rivadeneira, vertrat das Tourismusministerium in den Sitzungen mit der japanischen Fachpresse und mit Reiseveranstaltern. Japan ist ein Markt mit vielen Chancen für Ecuador, insbesondere im Bereich Diversifizierung und zielgerichtete touristische Nachfrage.

 

 

 

 

 

 

Share this post

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn