Am 10. April 2015 wurden die neuen Büros für die internationale touristische Promotion von Ecuador in verschiedenen Ländern eröffnet.

 

Dominic Hamilton, Vizeminister, und Cristina Rivadeneira, Staatssekretärin für Promotion, haben das Büroleiterteam in verschiedenen Ländern, u.a. Brasilien USA, Kanada und in einigen Städten Europas und Asiens vorgestellt. Jeder Vertreter hat einen eigenen strategischen Plan vorgetragen, mit dem der Trade-Kanal promoted und gestärkt werden soll. Natürlich, in Zusammenarbeit mit dem Staatssekretariat für Promotion.

 

Diese Büros werden mit  qualifizierten Personal und in Verbindung mit der Kampagne  All You Need Is Ecuador, die Vielfalt der touristischen Sites anbieten. Es sollen insbesondere die Natur und Kultur, das Abenteuer und die biologische Vielfalt, neben der Gastronomie herausgestellt werden. Dies geht Hand in Hand mit der Staatspolitik in den Bereichen Sicherheit, Qualität, Konektivität und Produktion.  Durch die Arbeit im Tourismusministerium sollen mehr Divisen ins Land flieβen und damit die soziale und wirtschaftliche Entwicklung angekurbelt werden. Der touristische Wirtschaftszweig soll so gefördert werden, dass er zu einer Intergenerationeneinnahmequelle wird.

 

Mehrere Märkte weltweit, in denen potentielle Reisende leben, wurden bisher noch nicht angesprochen. In diese Regionen sollen jetzt detaillierte Informationen und bessere Dienstleistungsangebote flieβen, damit die Touristen auch nach Ecuador -  ihr neues Ziel - kommen.  

 

 

Share this post

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn