Wir, die Ecuadorianer, können stolz sein. Wir befinden uns auf dem richtigen Weg und machen unsere Sache gut!” meinte die Tourismusministerin von Ecuador, Sandra Naranjo, als sie die Anerkennungsplakette für ihr Engagement bei der Einhaltung der Nachhaltigkeitskriterien an touristischen Sites in Ecuador in Empfang nahm. Ecuador ist das erste Land in Südamerika, das sich für die Einhaltung der globalen Nachhaltigkeitsstandards auf der Internationalen Konferenz über Ökotourismus und nachhaltigen Tourismus ESTC 2015 einsetzt.

 

Die Anerkennungsplakette wurde von Randy Durban, Geschäftsführender Direktor des Global Sustainable Tourism Council (GSTC) und von Luigi Cabrini, Vertreter der Weltorganisation für Tourismus (OMT) am Tag nach der regionalen Sitzung über Lateinamerika, im Rahmen des GSTC,überreicht.

 

Diese Verpflichtung ist Teil der vom Tourismusministerium für das Jahr 2015 - dem Jahr der Qualität in der Tourismusbranche -festgelegten Strategie. Ecuador, das Land der vier Welten, möchte sich in diesem Jahr zum Exzellenz-Reiseziel entwickeln, insbesondere im Bereich Besucherbetreuung und Gastfreundschaft.

 

Nach der Eröffnung der Internationalen Konferenz über Ökotourismus und nachhaltigen Tourismus ESTC 15 werden leitende Persönlichkeiten Vorträge für ein breites Publikum halten, u.a. auch für Reiseveranstalter, dienstleistende Unternehmen, NGOs, Universitäten, Regierungsvertreter und Medien.

 

Das GSTC ist der Rat, der Nachhaltigkeitskriterien im globalen Tourismus festlegt und kontrolliert, und der die Mindesstandards für alle touristischen Betriebe und Reiseziele vorgibt, unter der Voraussetzung, sie verpflichten sich zum Schutz der Natur- und Kulturgüter.

 

Die ESTC 15-Konferenz wird in Quito vom 27. bis 30. April im Glaspalast auf dem Itchimbía abgehalten. Zu dieser Veranstaltung reisen nationale und internationale Experten aus 30 Ländern an, die ihre Kenntnisse über Ökotourismus und über nachhaltigen Tourismus austauschen und neue Ideen und Lösungen für eine nachhaltige Zukunft durch den Tourismus suchen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:

http://www.turismo.gob.ec/ecotourism-and-sustainable-tourism-conference/

 

Share this post

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn