Quito (06.05.2015) Im Rahmen des ausgerufenen Jahres der Qualität im Tourismus hat das Tourismusministerium von Ecuador die erste Phase des Nationalen Fortbildungsprogramms im Tourismussektor anlaufen lassen. Die Fortbildungen richten sich an Mitarbeiter der operativen und komplementären Bereiche (Kunsthandwerk, Taxifahrer, Polizei, usw.) Die Inlandreisen solenl durch diese Verbesserungen in den Dienstleistungen angekurbelt werden. In der zweiten Phase sollen auch Fachkräfte aus den Bereichen Vewaltung und Geschäftsführung geschult werden.

 

Das Tourismusministerium regt die Einschreibung zu den Fachkursen an und die Zusammenarbeit bei der Verbesserung der Qualität in dieser Branche.

 

Am 4. Mai begannen die Fortbildungskurse über verschiedene Städte, u.a.: Manta, Puerto López, Cuenca, Coca, Tena, Tulcán, Lago Agrio, Baños, Ambato, La Troncal, Ingapirca, Zaruma, Huaquillas, El Cisne, Zamora, Mindo und Quito.

 

Folgende Ziele werden ab der 3. Maiwoche bis Oktober durchgenommen: Cotacachi, Otavalo, Atacames, Vinces, Guayaquil, Naranjal, Ibarra, Macas, die Insel Santa Cruz, die Insel San Cristobal, die Insel Floreana und die Insel Isabela.

 

Das Training zielt auf 8 Kompetenzen ab: Gastfreundschaft, Ernährungssicherheit, Personalschulung im Service, in der Küche, Zimmermädchen, Verkaufskräfte, Rezeption und Bus- / Pkw-Fahrer.

 

Die angemeldeten Teilnehmer können ihre fachlichen Kenntnisse auffrischen und erhalten ein Diplom vom Tourismusministerium, in Zusammenarbeit mit dem SECAP. Dieses Diplom ist Voraussetzung für die Ablegung der Prüfung, die zur Anerkennung der beruflichen Kompetenzen führt.

 

Für das Jahr 2015 sind ca. 8.000 Präsenzfortbildungen vorgesehen und die Übergabe von 5.000 Diplomen über berufliche Kompetenzen.

 

Zur Teilnahme an diesen Fortbildungen müssen die Anwärter folgende Voraussetzungen erfüllen:

 

*Online-Einschreibung unter http://www.turismo.gob.ec oder http://capacitacion.turismo.gob.ec, nach Ausfüllen der entsprechenden Felder im Formblatt.

* Scan des Personalausweises und des Wahlausweises

* Arbeitsbestätigung (mindestens 1 Jahr) im Fortbildungsbereich, ausgestellt von einem in Ecuador registrierten touristischen Unternehmen.

 

Dieses Projekt ist Teil der globalen Strategien für das Jahr der Qualität im Tourismus. Neben der Fortbildung und Zertifizierung des Personals in der Tourismusbranche (über den Plan Nacional de Capacitación Turística) sollen auch Unternehmen ( mit dem Siegel Calidad Q) und Reiseziele eine Anerkennung erhalten.

Share this post

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn