Das Schulschiff Buque Escuela Guayaswird als wandernder Botschafter auf den Meeren der Welt gesehen. Es lief am 12. Mai in Guayaquil aus und begann so eine Reise um die Welt. An Bord war das Logo der Kampagne All You Need is Ecuador.

 


142 Seefahrer werden 9 Monate langa auf See sein. Der Viceminister für Produktion im Tourismusministerium, Dominic Hamilton, erklärte in einer Pressekonferenz, dass das Schulschiff über 20 Häfen anlaufen wird und die als interesante Märkte für Ecuador gesehen werden, u.a. in USA, Deutschland, Holland, Spanien und Italien. Dort werden die Besucher life Musik erleben und Ausstellungen mit Handarbeiten sehen, die die verschiedenen touristischen Sehenswürdigkeiten in allen Ecken des Landes wiederspiegeln. Auβerdem werden Promotion-Artikel verschenkt, wie Armbänder, Landkarten, Sticker, Hüte, Postkarten und Souvernirs. Der Kapitän des Schiffs, Kapitän Carlos Zumárraga, informierte aber auch, dass die Schulung der Gardemarin in dieser 294 Tage dauernden Reise das Hauptziel sein wird.


Die erstmalige Weltumsegelung der Marine von Ecuador trägt auch zur strategischen Bekanntgabe der internationalen Werbekampagne All You Need Is Ecuador bei. Sie zielt auf die Stärkung des Images des Landes als weltweites Reiseziel ab: ein Land und vier Welten; Ecuador, das Urlaubsziel.


Folgende Häfen werden vom Schulschiff Buque Escuela Guayas angefahren:


Guayaquil-Ecuador; Balboa-Panama; Colon-Panama; La Habana-Cuba; New York - USA; Belfast - Groβbritannien; Alesund - Norwegen; Kristiansand - Norwegen; Aalborg - Dänemark; Bremerhaven - Deutschland; Amsterdam - Holland; Lissabon - Portugal; Cartagena - Spanien; Civitavecchia - Italien; Piero - Grichenland; Alexandrien - Ägypten; Yeda – Saudi Arabien; Doha - Qatar; Kochi - Indien; Pelabuhan Klang - Malasien; Jakarta - Indonesien; Perth - Australien; Sydney - Australien; Wellington - Neuseeland; Valparaíso - Chile und Callao - Peru.


Die Werbekampagne All You Need Is Ecuador no para su ambicioso objetivo de lograr que todo el mundo se enamore del país que lo tiene todo y tan cerca.

Share this post

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn