Das Schulungsschiff Guayas, als der auf den Weltmeeren „wandernde Botschafter” betrachtet, fuhr am 12. Mai 2015 von dem Haupthafen der Stadt Guayaquil-Ecuador ab, das Logo All You Need Is Ecuador mit sich tragend. Außerdem reist das Schiff mit 142 Seefahrern an Bord die 294 Tage lang dauernde Gesamtreisestrecke.

 

Der Unterstaatssekretär für Förderung des Tourismusministeriums, Dominic Hamilton, erklärte während einer Pressekonferenz, dass das Schulungsschiff Guayas über  20 Häfen anfahren wird, die als Märkte beurteilt werden, die für das Land von Interesse sind; unter anderen, in den Vereinigten Staaten, Deutschland, Holland, Spanien und Italien liegende Häfen, wo die Besucher Gelegenheit dazu haben werden, Musikbands und Kunsthandwerksausstellungen zu genießen und wo ihnen außerdem Werbematerial ausgehändigt werden wird, wie zum Beispiel Armbänder, Landkarten, Aufkleber, Hüte, Postkarten, Souvenirs und Geschenkartikel zum Andenken.

 


Die einmalige Weltumsegelung unter der Leitung des Kapitäns Kommandant Schiffskapitän - EM, Carlos Zumárraga, der ecuadorianischen Marine, zusammen mit der strategischen Gruppe der mit der internationalen Werbekampagne All You Need Is Ecuador verbundenen Sachbearbeiter/innen, hat als Ziel das Image des „Landes der vier Welten” als weltweit anerkanntes Reiseziel zu bestärken.


Die Häfen, an denen das Schulungsschiff Guayas anlegen wird, sind die nachfolgend aufgeführten:


Guayaquil-Ecuador; Balboa-Panama; Colón-Panama; La Habana-Kuba; New York-EE.UU; Belfast-Großbritannien; Alesund-Norwegen; Kristiansand-Norwegen; Aalborg-Dänemark; Bremerhaven-Deutschland; Amsterdam-Holland; Lissabon-Portugal; Cartagena-Spanien; Civitavecchia-Italien; Piero-Griechenland; Alexandrien-Ägypten; Yeda-Saudi-Arabien; Doha-Qatar; Cochin-Indien; Pelabuhan Klang-Malasien; Yacarta-Indonesien; Perth-Australien; Sydney-Australien; Wellington-Neuseeland; Valparaíso-Chile und Callao-Peru.


Am 8. Juni 2015 erreichte das Schulungsschiff den New Yorker-Hafen um 09:00 Uhr, eine positive Auswirkung für die Förderung des Tourismus des Landes erzeugend. Am Hafen besuchten die Mitfahrenden das MuseumINTREPIDund hatten Gelegenheit dazu, ds für die Förderung der Werbekampagne vorbereitete Programm zu genießen. Das Schulungsschiff Guayas erzeugt hohe Erwartungen unter denjenigen, die eingeladen werden an den verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen, indem die Reiseziele Ecuadors entsprechend gefördert werden.

Share this post

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn