Nachrichten

Im November wird Ecuador an zwei der wichtigsten Messen in der Tourismusbranche teilnehmen: World Travel Market (WTM), der weltweiten Tourismusmesse, und PURE Life Experiences, bei der sich die Reiseveranstalter treffen, die auf hochwertige Reisen und einzigartige spezielle Angeboten setzen.

„Die Vernetzung bzw. die Anschlussmöglichkeit ist eine der grundlegenden Achsen für die touristische Aktivität”. So versichert es die Tourismusministerin Sandra Naranjo auf Foren, Seminaren, Veranstaltungen und Treffen, die mit verschiedenen Sektoren des Fach- und Sozialbereichs stattgefunden haben, mit dem Ziel die Luft-, See-, Fluss- und Landbeförderung bzw. -transport mit touristischen Zwecken zu verbessern und das Reiseziel Ecuador mit den strategischen Märkten zu verknüpfen.

Die Zug-Kreuzfahrt erhält immer höhere Anerkennung auf weltweitem Niveau mittels einer Exzellenz-Bescheinigung, internationaler Medienwerbung und Preisverleihungen.

Unter dem Namen "All You Need is Ecuador Travel Open” wird in Ecuador die offizielle Tournee der Professional Golf Association (PGA) für Lateinamerika stattfinden, welche als die wichtigste im Golfbereich beurteilt wird.


Einen Zuwachs von 14% gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2013 aufweisend, kamen 1'009 665 ausländische Touristen zwischen dem 1. Januar und dem 25. August 2014 in Ecuador an. Diese Ziffern konnten veröffentlicht werden, als die 154 220 Ausländer bereits berücksichtigt worden waren, die zwischen dem 1. und dem 24. August dieses Jahres nach Ecuador kamen..

Ecuador wurde seitens der Meinungsforschungsgesellschaft Gallup World als das viertsicherste Land Lateinamerikas beurteilt.

Mit Engagement und entsprechender Begeisterung für das Land zu arbeiten, hat Sandra Naranjo ihr Amt als Ministerin für Tourismus Ecuadors am 1. Juli angetreten. Die neue Ministerin betonte, folgende würden die Hauptmerkmale ihrer Tätigkeit sein: Sicherheit, Reiseziele, Qualität, ständige Anschlussmöglichkeit bzw. Verbindung und Förderung, um so das Angebot und die Nachfrage im touristischen Bereich gewährleisten zu können.

Mit 12 000 Rosen und Orchideen, Design-Dekoration, High Fashion die Essenz der ecuadorianischen Tradition vertretend und mit einer Kostprobe der hervorragenden Gastronomie des Landes, schmückte sich Quito festlich mit dem Ziel den Festakt der World Travel Awards 2014 im Itchimbía-Kulturzentrum am Abend des 09.08.2014 zu begrüßen.

Von Januar bis Juli dieses Jahres besuchten 904.249 ausländische Touristen Ecuador, was einem Wachstum von 14% verglichen mit dem gleichen Zeitraum im Jahr 2013 entspricht. Das Ministerium für Tourismus erwartet, dass im Monat August die Ankunft einer Million Touristen überschritten wird; Ziffer, die im vergangenen Jahr im Monat Oktober verzeichnet wurde.

Das Tourismusministerium wird, mit dem Ziel die Positionierung Ecuadors als touristisches Ziel zu verstärken, seine Strategien im Bereich der Werbung und Förderung mittels der Teilnahme an wichtigen touristischen Messen und Werbeveranstaltungen in europäischen, nordamerikanischen und südamerikanischen Ländern intensivieren.